Studie enthüllt schlechte Arbeitsbedingungen bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten

Etwa 42.000 Menschen arbeiten für ARD, ZDF, Deutschlandradio und Deutsche Welle. Doch nur gut die Hälfte von ihnen hat eine Festanstellung. Rund 19.000 Personen arbeiten freiberuflich. Aber wie?

“Bisweilen prekär”, hat jetzt eine Untersuchung zur Situation von freien Mitarbeiter*innen ergeben, beauftragt von der Bundestagsfraktion DIE LINKE und der Rosa-Luxemburg-Stiftung. „Studie enthüllt schlechte Arbeitsbedingungen bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten“ weiterlesen

Das dicke Brett 2019 – Preisträger gesucht

Mit dem Preis „Das dicke Brett“ sollen beim ARD/ZDF-Freienkongress Anfang April Kolleginnen und Kollegen ausgezeichnet werden, die sich mit Mut, Ausdauer, besonderem Engagement und originellen Aktionen für die Rechte freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt haben. Wir freuen uns auf eure Vorschläge.

"Das dicke Brett" - die Auszeichnung für besonderes Freien-Engagement. Ein Holzbrett mit Rinde auf zwei Plastikfüßen.
„Das dicke Brett“ – die Auszeichnung für besonderes Freien-Engagement. (Foto: Jan-Markus Holz)

Freienkongress am 5. und 6. April 2019 in Leipzig – Anmeldung gestartet

Der vierte ARD/ZDF-Freienkongress findet am 5. und 6. April 2019 unter dem Motto „Öffentlich. Rechtlich. Frei.beim MDR in Leipzig statt.

Auf dem Kongress können sich freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen öffentlich-rechtlichen Sendern austauschen und ihre Belange und Interessen mit geeigneten Gesprächspartnern aus Politik, den Sendern und Gewerkschaften diskutieren.

Mehrere Podiumsdiskussionen bieten dazu Gelegenheit. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Auswirkungen der ARD-Strukturreform auf die freien Mitarbeiter, aber auch auf die Programmqualität sowie die bessere Vertretung freier Mitarbeiter in den Sendern, z.B. über Personalräte. In weiteren Panels werden u.a. Themen wie Recherche, Rückendeckung für freie Reporter, Festanstellung, Bestandsschutz, Jung & Billig, Age Management, Aktionsformen und Unternehmenskultur besprochen. „Freienkongress am 5. und 6. April 2019 in Leipzig – Anmeldung gestartet“ weiterlesen

Unterkunft – Reservierungen für den Freienkongress in Leipzig

(Abrufkontingente)


Hotel Michaelis
Paul-Gruner-Straße 44
Tel. 0341 – 26780
Email. info@michaelis-leipzig.de

20 Zimmer EZ oder DZ 5.4.
10 Zimmer EZ oder DZ 6.4.
67€ EZ, 85€ DZ inkl. Frühstück + Gästetaxe
Deadline für Buchung: 22.2.2019

-> 3-Sterne-Hotel im Süden Leipzigs, ca. 20 min zu Fuß zum MDR

„Unterkunft – Reservierungen für den Freienkongress in Leipzig“ weiterlesen

Krankengeld ab dem 1. Tag für rbb-Freie

Beim rbb soll zum 1.1.2019 ein neuer 12a-Tarifvertrag in Kraft treten. Am Dienstag wurde der Entwurf paraphiert, die Gremien wollen im November entscheiden. Highlights: Zuschuss bei Krankheit ab dem erste Tag (statt ab dem vierten Tag), Familienzuschlag (67 Euro pro Kind und Monat), längere Ankündigungsfristen bei Beendigung und Einschränkung. Einzelheiten gibt es hier:

Mehr Schutz für arbeitnehmerähnliche Freie ab Januar 2019